.info
Am 11.Juni 2011 fand in den Räumen des Lengsdorfer Bürger und Vereinshaus das jährliche Königsschießen statt. Mit dem  letzten Schuss holte Fred Wunder den  Rest des Vogelrumpfes herunter. Er hatte zuvor bei einigen Schüssen erhebich gewackelt. Die Frauen im Verein sangen darauf  “Wunder gibt es immer wieder.” Fred wurde nach nach 2006  das 2.mal Schützenkönig Das hatte im Verein vorher nur Margarete Schneider geschafft, die 1999 und 2009 zweimal Schützenkönigin wurde.  
Lengsdorf hat einen neuen Schützenkönig 
Die Lengsdorfer Schützen hatten viele Gäste eingeladen unter anderem Bezirkskönigspaar Lothar und Maria Wagner,Kreiskönigspaar Johannes und Gertrud Strahl. Befreundete Vereine aus Duisdorf,Brenig, Roisdorf,Endenich,Poppelsdorf,Ippendorf,Auerberg und vom Club Vollkorn aus Bonn. Sie schossen den Gastkönig aus, der am Ende Timo Schönseiffen hieß von den St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Auerberg. . Jugendschützenprinzessin wurde  Annalena Nitsche mit 76 Schuss.