Bericht über das Kreisdamenschießen des Schützenkreises Stadt Bonn und Umgebung e.V. am Samstag, dem 9.März 2013, auf dem Schießstand der Schießsportfreunde Lengsdorf Am Samstag, dem 9. März 2013, konnte die Kreisdamenleiterin Käthe Freischheim 29 Damen aus dem Schützenkreis 10.1 .Stadt Bonn und Umgebung zum diesjährigen Kreisdamenschießen auf dem Schießstand des SSF-Lengsdorf  begrüßen. Die Damen der SSF-Lengsdorf hatten eine reichhaltige Kaffee- und Kuchentafel vorbereitet und auch die übrige Bewirtung mit reichhaltigen Speisen  und Getränken übernommen. Nach einem gemütlichen Kaffeplausch, kam man zum sportlich, geselligen Teil des Damentreffens. Zunächst wurde auf einen von Herbert Langguth gefertigten Holzvogel geschossen. Insgesamt 25 Damen beteiligten sich an dem Vogelschießen, bei dem es zu folgenden Ergebnissen kam: Den Kopf schoss Judith Artz von den St. Hub. Matthäus-Schützen Alfter Den rechten Flügel schoss Lilo Wolter von den St. Seb. Schützen BN-Ippendorf Den linken Flügel schoss Gisela Berschel vom Schießclub Vollkorn Bonn Den Stoß schoss Margarete Schneider von den Schießsportfreunden BN-Lengsdorf Den Rumpf schoss Heidi Kirch vom Schießclub Vollkorn Bonn Alle fünf Damen wurden von der Kreisdamenleiterin mit einer Urkunde und einem Sachpreis geehrt. Anschließend wurden die Damen noch zu einem Teilerschießen mit dem Luftgewehr eingeladen. Es wurde der kleinste Teiler, der mittlere Teiler und der größte Teiler gewertet. Dabei kam es zu folgenden Platzierungen: Kleinster Teiler 58:   Judith Artz, St.Hub.Matth. Alfter Mittlerer Teiler 357:  Anneliese Lütz, St.Seb. Schützen BN-Endenich Größter Teiler 706:   Angela May, Schießclub Vollkorn Bonn Auch hier erhielten die drei Damen von der Damenleiterin einen Sachpreis. Gegen 19.00 Uhr klang ein sportlicher und gemütlicher Nachmittag bei den Schützendamen des SSF-Lengsdorf aus, mit dem Hinweis an die Damen, sich in 2014 wieder zu treffen. Käthe Freischheim  
.info